Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

0

Royal Rouge
der ganz besondere Apfel

Jetzt bestellen!

Der volle Geschmack alter Sorten
Der Finkenwerder Herbstprinz

Jetzt bestellen!

fest, saftig, süß säuerlich mit einem sehr edlem Aroma
Topaz

Jetzt bestellen!

Unser Sortiment

22 Artikel

Liste  Raster 

  1. Kiste Altländer Pfannkuchenapfel (Bio)

    Kiste Altländer Pfannkuchenapfel (Bio)


    Der Altländer Pfannkuchen kommt, wie der Name schon sagt, aus dem Alten Land und wurde dort um 1840 entdeckt. Die Bäume haben einen mittelstarken Wuchs, eine hochkugelige Krone und sind ziemlich robust. Das Holz ist frosthart, und die Blüte ist relativ spät, sodass Blütenfröste bei dieser Sorte sehr selten sind. mehr dazu
    18,99 €
    Inkl. 10,7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  2. Kiste Braeburn Mariri Red (Bio)

    Kiste Braeburn Mariri Red (Bio)


    Der Braeburn Apfel stammt aus Neuseeland und wurde dort 1952 als Zufallssämling in einer Hecke am Wegesrand entdeckt. Als eine der Elternsorten wird Cox Orange vermutet. Die Apfelsorte wird in Neuseeland aufgrund ihrer ausgezeichneten Haltbarkeit vorwiegend für den Export angebaut, mittlerweile hat sie auch im Alten Land einen Marktanteil von fast 10 %. mehr dazu
    18,99 €
    Inkl. 10,7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  3. Kiste Elstar Red Flame (Bio)

    Kiste Elstar Red Flame (Bio)


    Die Elstarvariante Red Flame ist genetisch aus Ingrid Marie und Golden Delicious entstanden. Seit 2009 besteht kein Sortenschutz mehr für die Sorte, es gibt mittlerweile sehr viele Elstar Varianten, da keine Lizenzgebühren mehr anfallen. mehr dazu
    18,99 €
    Inkl. 10,7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Nicht verfügbar

  4. Gemischte Kiste "Süßmund" (Bio)

    Gemischte Kiste "Süßmund" (Bio)


    Unser königlicher Royal Rouge hat sich in vorzügliche Gesellschaft begeben und kommt in unserem Angebot "Süßmund" mit Topaz und Elstar Äpfel im unwiderstehlichen Dreiergespann. Unser Versprechen: Augen und Gaumen werden gleichermaßen entzückt sein! mehr dazu
    20,99 €
    Inkl. 10,7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  5. Gemischte Kiste "Frische Brise" (Bio)

    Gemischte Kiste "Frische Brise" (Bio)


    In der gemischten Kiste "Frische Brise" erhalten sie 3 traditionelle Sorten, den Gloster, Finkenwerder Herbstprinz und Glockenapfel aus dem Alten Land. mehr dazu
    20,99 €
    Inkl. 10,7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  6. Kiste Prinz Albrecht von Preußen (Bio)

    Kiste Prinz Albrecht von Preußen (Bio)


    Der Prinz Albrecht von Preußen ist auch als Albrechtsapfel bekannt. 1865 wurde ein Sämling dieser einzigartigen Sorte von ’Kaiser Alexander‘ in Schlesien gefunden. mehr dazu
    18,99 €
    Inkl. 10,7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Nicht verfügbar

  7. Kiste Ribston Pepping (Bio)

    Kiste Ribston Pepping (Bio)


    Der Ribston Pepping Apfel ist unsere älteste Apfelsorte. Er entstand um 1707 im Schloss Ribston bei Knaresborough in Nordengland und ist vermutlich Sämling einer französischen Sorte aus der Normandie. Der Mutterbaum stand bis 1835. Im 18.und 19. Jahrhundert war diese Sorte eine der beliebtesten auf den Märkten. Um 1820 säte Richard Cox, eigentlich Bierbrauer bei London, Sämlinge von Ribston Pepping aus. Einer davon wurde später zur Cox Orangenrenette, dem Mutterbaum aller Cox Orange Bäume. Auch der Holsteiner Cox, Alkmene (=Kreuzung mit Oldenburg), Rubinette (=Kreuzung mit Golden Delicious) sind aus Ribston Pepping entstanden. Die Ribston Pepping Bäume haben sehr breite ausladende Kronen mit überhängenden Zweigen und können sehr alt werden. Sie stellen allerdings hohe Ansprüche an den Standort, denn sie bevorzugen tiefgründige und nährstoffreiche Böden und Küstenklima. Die Erträge liegen weit unter dem Durchschnitt und alternieren stark. Ribston Pepping gilt als sehr erhaltenswert im Verzeichnis der historischen Sorten. mehr dazu
    18,99 €
    Inkl. 10,7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Nicht verfügbar

  8. Kiste Gravensteiner (Bio)

    Kiste Gravensteiner (Bio)


    Der Gravensteiner Apfel ist ein Zufallssämling, er ist seit 1670 in Nordschleswig bekannt und seit1858 existiert die rotschalige Sproßmutante “Roter Gravensteiner“. Die Bäume wachsen stark mit breit ausladenden Kronen und hängendem Fruchtholz. Die Sorte bevorzugt ein ausgeglichenes Klima ohne große Schwankungen. Die Erträge der Gravensteiner Äpfel setzen sehr spät ein und sind gering. mehr dazu
    18,99 €
    Inkl. 10,7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Nicht verfügbar

  9. Kiste Knebusch (Bio)

    Kiste Knebusch (Bio)


    Der Knebusch Apfel wurde vor 1900 von Johann Knebusch aus Sittensen gefunden. Die Sorte ist von dubioser Herkunft, da Herr Knebusch Verwandte in den USA hatte und unbekannt ist, ob er unter Umständen von dort Reiser mitgebracht hat. Die Bäume zeichnen sich durch regelmäßigen Fruchtansatz und geringes Triebwachstum aus. mehr dazu
    18,99 €
    Inkl. 10,7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  10. Gemischte Kiste "Smoothie" (Bio)

    Gemischte Kiste "Smoothie" (Bio)


    Ein Mix von Topaz Äpfeln und Köstliche von Charneux Birnen - ein richtiger Smoothie Genuss! mehr dazu
    20,99 €
    Inkl. 10,7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  11. Kiste Red Jonaprince (Bio)

    Kiste Red Jonaprince (Bio)


    Der Red Jonaprince Apfel wurde 1994 in den Niederlanden entdeckt und ist eine dunkelrote Variante aus der Jonagruppe, also genetisch identisch mit Jonagold und Jonagored. Sie wurde nach ihren Züchtern, den Gebrüder Princen aus den Niederlanden benannt. Diese Variante des Jonagold Apfels weicht vom sortentypischen Erscheinungsbild ab. mehr dazu

    Regulärer Preis: 18,99 €

    Special Price 16,99 €

    Inkl. 10,7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  12. Kiste Lavanthaler Bananenapfel (Bio)

    Kiste Lavanthaler Bananenapfel (Bio)


    Der Lavanthaler Bananenapfel, auch Mutterapfel genannt, ist 1876 auf der Farm Davida Floryho in Indiana / USA gefunden worden. Auch diese Sorte ist mit Aufkommen der Hochertragssorten, also seit den sechziger Jahren, im Alten Land nicht mehr gepflanzt worden. Wir versuchen nun, auf unserem Betrieb alte Sorten mit gutem Geschmack für die Nachwelt zu erhalten, da es aus unserer Sicht keinen Sinn macht, das Genmaterial auf 5 Apfelsorten zu beschränken. mehr dazu
    18,99 €
    Inkl. 10,7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  13. Kiste Royal Rouge (Bio)

    Kiste Royal Rouge (Bio)


    Der Sage nach begab es sich zu der Zeit Kaiser Napoleons 1. von Frankreich. Napoleon musste sich mit Dänemark gutstellen, brauchte er die Dänen doch für seinen Pakt gegen Schweden. Er belud eine Kogge mit den köstlichsten royalen Äpfeln und ein paar Reisern derselben, damit König Christian 7. von Dänemark die Apfelsorte auch selbst anziehen konnte. Damals gehörte Schleswig- Holstein noch zu Dänemark. Unglücklicherweise sank diese Kogge in der Elbe hinter Cuxhaven, der Royale Apfel jedoch trotzte der Niederlage, ein paar Reiser gelangten auf die Elbinsel Hanskalbsand vor Steinkirchen und irgendwann in unsere berufenen Hände. Die Apfelsorte Royal Rouge ist unsere eigene Apfelsorte, im letzten Jahr haben wir Markenschutz erhalten. Der royale Apfel ist natürlich keine Hochertragssorte, das machen seine erlesenen Äpfel bei weitem wieder wett, die Sorte ist auch frostempfindlich, auch das können wir verzeihen, denn er stammt ja aus Frankreich. mehr dazu
    18,99 €
    Inkl. 10,7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  14. Kiste Boskoop (Bio)

    Kiste Boskoop (Bio)


    Der Boskoop Apfel, auch `Schöner aus Boskoop’ genannt, wurde 1856 von Herrn Ottlander in Boskoop, Niederlande, entdeckt und ist möglicherweise aus der Renette von Montfort entstanden. Seit 1863 ist die Sorte im Handel. Die Bäume lieben nahrhafte feuchte Böden, das Holz ist frostgefährdet und auch die Blüte, da der Boskoop zu den frühblühenden Apfelsorten gehört. Der Wuchs ist sehr stark, so dass die Bäume schnell groß werden. Sie haben eine breit ausladende Krone, benötigen also viel Platz. Unsere ältesten Apfelbäume sind Boskoop Renetten. mehr dazu
    18,99 €
    Inkl. 10,7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  15. Kiste Gloster (Bio)

    Kiste Gloster (Bio)


    Die Sorte Gloster wurde aus Weißer Winterglockenapfel und Richard Delicious in der Obstbauversuchsanstalt Jork gezüchtet und ist seit 1969 im Handel. Der Gloster wurde in den 70er Jahren in großen Mengen im Alten Land aufgrund ihrer hohen und regelmäßigen Erträge aufgepflanzt. Die Bäume haben eine aufrechte enge Krone mit sehr starkem Wuchs. mehr dazu
    18,99 €
    Inkl. 10,7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  16. Kiste Ingrid Marie (Bio)

    Kiste Ingrid Marie (Bio)


    Der Ingrid Marie Apfel stammt aus Dänemark und ist ein Zufallssämling von Cox Orange, welcher 1910 von einem dänischen Lehrer gefunden und nach dessen Tochter benannt wurde. Die Bäume sind dicht mit Seitenholz besetzt, die Krone ist breitkugelig ausladend. mehr dazu
    18,99 €
    Inkl. 10,7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  17. Kiste Glockenapfel (Bio)

    Kiste Glockenapfel (Bio)


    Der Glockenapfel ist eine alte Apfelsorte, die um 1860 in den Verkehr gebracht wurde. Die Bäume sind hochkugelig und von schwachem Wuchs, sie verkahlen gerne und bilden senkrecht stehende Triebe. mehr dazu
    18,99 €
    Inkl. 10,7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  18. Kiste Finkenwerder Herbstprinz (Bio)

    Kiste Finkenwerder Herbstprinz (Bio)


    Der Finkenwerder Prinzenapfel wurde um 1860 von Carsten Benitt auf der Elbinsel Finkenwerder gefunden. Er war einst an der Niederelbe weit verbreitet, heute beschränkt sich die Anbaufläche leider nur noch auf wenige Hektar. Unser Obsthof ist einer der letzten Anbauer dieser Apfelsorte. Finkenwerder Herbstprinzbäume können sehr alt werden, wir haben welche, die ungefähr 80 Jahre alt sind. Herbstprinzäpfel gedeihen besonders gut in kühlen feuchten Regionen und auf schweren Böden, sie sind sehr robust, frost- und krebswiderstandsfähig und im Übrigen auch für Hausgärten im Norden Deutschlands bestens geeignet! mehr dazu
    18,99 €
    Inkl. 10,7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  19. Kiste Roter Elstar (Bio)

    Kiste Roter Elstar (Bio)


    Der Elstar Apfel ist 1955 aus einer Kreuzung von Ingrid Marie und Golden Delicious in den Niederlanden entstanden. mehr dazu

    Regulärer Preis: 18,99 €

    Special Price 16,99 €

    Inkl. 10,7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  20. Kiste Jonagored (Bio)

    Kiste Jonagored (Bio)


    Der Jonagored Apfel ist in den 80er Jahren in Belgien von Frau Morren gefunden worden, der Apfel ist eine dunkle Jonagold Type ( Jonagold = Kreuzung von Golden Delicious * Jonathan ). Die Züchterin Frau Morren ist durch ihren Fund sehr reich geworden, da sie sehr engagiert die Lizenzgebühr für ihre Sorte eingetrieben hat, auch im Alten Land ist sie rigoros gegen Schwarzvermehrer ihrer Sorte vorgegangen und deshalb nicht sehr beliebt gewesen. Die Bäume sind mittelstark mit hängenden Fruchtästen und großen Blättern. mehr dazu
    18,99 €
    Inkl. 10,7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  21. Kiste Topaz (Bio)

    Kiste Topaz (Bio)


    Der Topaz Apfel ist das Ergebnis jahrelanger Resistenzkreuzungen von Rubin * Vanda aus dem Institut für experimentelle Botanik in Prag, Tschechien. Diese Sorte ist eine Neuzüchtung, es besteht seit 1998 EU-Sortenschutz. Die Bäume wachsen mittelstark mit guter Verzweigung, ohne zu verkahlen. mehr dazu

    Regulärer Preis: 18,99 €

    Special Price 16,99 €

    Inkl. 10,7% MwSt., zzgl. Versandkosten
  22. Kiste Holsteiner Cox (Bio)

    Kiste Holsteiner Cox (Bio)


    Der Holsteiner Cox Apfel wurde 1920 von Lehrer Vahldik in Eutin / Holstein gefunden. Er ist eine freie Abblüte von Cox Orangenrenette und bedeutend größer als die Muttersorte. Die Bäume haben eine niedrige breite Krone ohne betonte Mittelachse mit großem dichten Blattwerk und sehr starkem Wuchs, weshalb größere Pflanzabstände erforderlich sind. Sie sind sehr frostempfindlich im Holz und in der Blüte, weshalb bei uns die Erträge oft gering sind. Der Holsteiner Cox ist sowohl ein hochwertiger Tafelapfel, als auch ein guter Wirtschaftsapfel und eine unserer Hauptsorten. mehr dazu
    18,99 €
    Inkl. 10,7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Nicht verfügbar

22 Artikel

Liste  Raster